HOME Seite drucken MAIL
Aktuell   |    Baugesuche   |    Online Schalter   |    Veranstaltungen   |    Ortspläne   |    GA-Flexi   |    Immobilien   |    Kontakt

Gemeindekanzlei Nebikon
Kirchplatz 1
Postfach 229
6244 Nebikon
Tel. 062 748 24 00
Fax 062 748 24 01
EMail

 

 

 

Aktuell                                                                                                                Aktualisiert am 16.01.2018


Ersatzwahl eines Mitgliedes der Controllingkommission und der Schulpflege für den Resr der Amtsdauer 2016-2020

  Publikation Controllingkommission 
  Publikation Schulpflege



Personelles aus der Verwaltung

Aufgrund der neuen Gemeindeordnung tritt per 1. Januar 2018 das neue Gemeindeführungsmodell in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt der Geschäftsführer Simon Bisang (100%) die personelle Führung der operativen Tätigkeiten.

Wie bereits mitgeteilt, amtet Frau Yvonne Bühler (60%) als Nachfolgerin von Agnes Sommer als Gemeindeschreiberin. Zudem wird per 1. Januar 2018 Frau Monika Krieger (40%) das Team der Verwaltung als Gemeindeschreiberin-Substitutin verstärken.

Der Gemeinderat heisst Frau Monika Krieger herzlich willkommen und wünscht sämtlichen obgenannten Personen gutes Gelingen und viel Befriedigung in den neuen Funktionen.


Arbeitslose in der Gemeinde Nebikon per 1. Dezember 2017

Total Männer 22   (35) 
Total Frauen 19 (30)
Total Arbeitslose 41 (65)
Davon im Zwischenverdienst
(jene,die einer Temporärstelle nachgehen,die jedoch nur befristet ist)
9 (12)

* Zahlen in Klammern per 01.12.2016

Modernisierung des Kabelnetzes in Nebikon

Die Schweiz belegt beim Breitbandausbau europaweit einen Spitzenplatz. Dies ist massgeblich den Kabelnetzen zu verdanken, die auch ländliche Regionen mit hohen Bandbreiten versorgen.


Glasfaser kommt näher zu den Kunden

Die WWZ Telekom AG modernisiert diesen Winter und Frühling das TV-Kabelnetz in Nebikon. Schon heute hat das Kabelnetz einen hohen Glasfaseranteil. Ziel der Arbeiten ist es, diese Fasern nun bis in die Quartiere – und damit näher zu den Kunden – zu führen. Damit wird das Kabelnetz in Nebikon für die Zukunft gerüstet sein.

Die Arbeiten bedingen, dass entlang von Strassen vereinzelt Gräben geöffnet werden müssen. Es kann dabei zu kurzen Unterbrüchen der Quickline-Dienste (Internet, Telefonie, TV/Radio) kommen. Betroffene Kunden werden im Vorfeld individuell informiert. Die Arbeiten werden durch die WWZ-Tochterfirma Telcom Cablenet AG ausgeführt.

Bei Fragen zum Umbau sind die Kundenberater von WWZ gerne unter 041 748 46 46 oder info@wwz.ch da.

Es kann auch der WWZ/Quickline-Shop an der Hauptstrasse 34 in Reiden besucht werden.

Bauwesen

Es ist folgende Baubewilligungen unter Bedingungen und Auflagen erteilt worden:

- an die Egli Mühlen AG, Schürmatte 4, Nebikon, für den Neubau einer Silo-Ablad Überdachung auf der Parzelle Nr. 161, Geb.-Nr. 320, GB Nebikon, Schürmatte

Abfallsammlungen

Grünabfuhr inkl. Küchenabfälle und Speiseresten
Freitag, 9. Februar 2018



Zinssätze 2018

Gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 26. September 2017 beträgt der Jahreszinssatz für Vorauszahlungen und für zu viel bezahlte Steuern (positiver Ausgleichszins) im Jahr 2018 0,0 Prozent. Der Jahreszinssatz für zu niedrige oder verspätete Zahlungen aller Steuern, Gebühren und Bussen, für Nachzahlungen nach § 174 Absatz 1 StG sowie für im Rechtsmittelverfahren zu Unrecht herabgesetzte provisorische Steuern der Jahre 2000 und frühere (negativer Ausgleichszins) beträgt im Jahr 2018 0,0 Prozent. Der Verzugszinssatz beträgt im Jahr 2018 6,0 Prozent.

Besten Dank für die Kenntnisnahme und die weiteren Vorauszahlungen.


Online-Banking / Yellownet – Bitte richtige Referenz-Nr. eingeben!

Immer wieder muss festgestellt werden, dass Zahlungen, welche im Online-Bankingverfahren und im Yellownet ausgelöst werden, falsche Referenz-Nr. aufweisen. Für jede einzelne, dem Steueramt nicht bekannte Zahlung, muss bei der Post ein Nachforschungsbegehren gestellt werden, was sehr zeitaufwändig und kostspielig ist. Die Kosten dafür belaufen sich gemäss Tarifverordnung der Post auf pauschal Fr. 30.00 pro Fall. Diese Gebühren werden entsprechend weiterverrechnet! 

Alle steuerpflichtigen Personen, welche die Dienste des Online-Bankings oder Yellownets nützen, werden gebeten, vor dem Auslösen der Zahlung jeweils die eingegebene Referenz-Nr. zu kontrollieren.

Besten Dank für die Mithilfe!