HOME Seite drucken MAIL
Aktuell   |    Baugesuche   |    Online Schalter   |    Veranstaltungen   |    Ortspläne   |    GA-Flexi   |    Immobilien   |    Kontakt

Gemeindekanzlei Nebikon
Kirchplatz 1
Postfach 16
6244 Nebikon
Tel. 062 748 24 00
Fax 062 748 24 01
EMail

 

 

 

Aktuell                                                                                                                Aktualisiert am 02.12.2019
 

Veröffentlichung Abstimmungsergebnisse der Gemeindeversammlung


Am Dienstag, 26. November 2019 fand die Budget-Gemeindeversammlung statt.

Die Veröffentlichung der Abstimmungsergebnisse:
 Abstimmungsergebnisse


Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über die Festtage


Die Gemeindeverwaltung bleibt vom Dienstag, 24. Dezember 2019 bis Donnerstag, 26. Dezember 2019 und Dienstag, 31. Dezember 2019 bis Donnerstag, 2. Januar 2020 geschlossen.

Frohe Festtage


Der Gemeinderat sowie das ganze Verwaltungsteam wünschen der Bevölkerung gesegnete Weihnachten "ond e guete Rotsch is neue Johr"! Möge das Jahr 2020 allen viel Glück und gute Gesundheit bringen.

Gemeinderatswahlen 29. März 2020


Am Sonntag, 29. März 2020, finden die Gemeinderatswahlen statt.

Wahlvorschläge müssen bis spätestens Montag, 3. Februar 2020, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Nebikon eintreffen. Aufgrund der gültigen Wahlvorschläge werden die Kandidatenlisten amtlich beschafft und zusammen mit einer Blankoliste den Stimmberechtigten zugestellt.


Neuwahlen der Bürgerrechtskommission


Am Sonntag, 29. März 2020 findet die Neuwahl der Bürgerrechtskommission Nebikon, Präsident/in und 7 Mitglieder, für die Amtsperiode 2020 - 2024 statt. Die Mitglieder und der/die Präsident/in können in stiller Wahl gewählt werden.

Wahlvorschläge müssen bis spätestens Montag, 10. Februar 2020, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Nebikon eintreffen.



Neuwahlen der Controllingkommission


Am Sonntag, 29. März 2020 findet die Neuwahl der Controllingkommission Nebikon, Präsident/in und 2 Mitglieder, für die Amtsperiode 2020 - 2024 statt. Die Mitglieder und der/die Präsident/in können in stiller Wahl gewählt werden.

Wahlvorschläge müssen bis spätestens Montag, 10. Februar 2020, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Nebikon eintreffen.


Neuwahlen der Bildungskommission


Am Sonntag, 29. März 2020 findet die Neuwahl der Bildungskommission Nebikon, Präsident/in und 3 Mitglieder, für die Amtsperiode 2020 – 2024 statt. Die Mitglieder und der/die Präsident/in können in stiller Wahl gewählt werden.

Wahlvorschläge müssen bis spätestens Montag, 10. Februar 2020, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Nebikon eintreffen.


Meldung defekter Strassenlampen


Wenn eine Strassenlampe nicht mehr brennt, so kann die genaue Bezeichnung der Strassenlampe (z.B. W7-56) direkt übers Internet an folgende Adresse gemeldet werden: www.ckw.ch, Rubrik: Störung melden / defekte Strassenlampen

Ohne Internetzugang nimmt auch das Gemeindeammannamt oder die Gemeindeverwaltung Nebikon Schadenmeldungen entgegen und leitet diese an die CKW weiter. Die Lampen werden dann in einem Turnus von ca. 2 bis 3 Wochen repariert.


Bürgerrechtskommission


Die Bürgerrechtskommission der Gemeinde Nebikon hat im Jahr 2019 acht Gesuche (Vorjahr 4) von insgesamt 18 (7) Personen behandelt. Zwei Gesuche wurden zurückgestellt, da die Gesuchstellerinnen die Anforderungen noch nicht erfüllen. An vier Personen wurde das Gemeindebürgerrecht zugesichert. Die Entscheide von Bund und Kanton sind aber noch ausstehend.

Folgende Personen haben im Jahr 2019 den Schweizer Pass erhalten und sind Bürger/innen der Gemeinde Nebikon:

 Gjergjaj Luz und Arbnesha mit Andi, wohnhaft in 6244 Nebikon, Egolzwilerstrasse 20
– Xhemaili Emrula und Arbresha mit Blendiana, Shefki und Lorena, wohnhaft in 6244 Nebikon, Kirchstrasse 2

Die Bürgerrechtskommission heisst die neuen Mitbürger/innen herzlich willkommen und freut sich auf ihr aktives Mitwirken in Nebikon.

Die Bürgerrechtskommission dankt an dieser Stelle den Personen, die sich aktiv am Einbürgerungsprozess beteiligt haben. Dank diesen Informationen ist es ihr möglich, ein besseres Bild über die Integration der Gesuchsteller zu machen.


Reduzierter Winterdienst


Aus ökologischen, aber auch aus finanziellen Gründen, werden wie in den letzten Jahren nicht alle Strassen und Trottoirs schwarz geräumt. Auftausalz soll nur noch bei stark abfallenden Strassenstücken, exponierten Stellen und bei grosser Glatteisgefahr eingesetzt werden. Alle Verkehrsteilnehmer (Automobilisten, Radfahrer und Fussgänger) werden gebeten, sich den veränderten Verhältnissen anzupassen. Die Kantonsstrassen (Vorstatt und Egolzwilerstrasse) sind von dieser Massnahme nicht betroffen und werden nach wie vor durch den Kanton geräumt und gesalzen.



Bauwesen


Es ist folgende Baubewilligung unter Bedingungen und Auflagen erteilt worden:
-    an Lorenzo Michele Gerardo und Agnes, Baumacher 6, 6244 Nebikon, für den Ersatz der Heizung
     (Wärmepumpe Luft-Wasser) auf der Parzelle Nr. 549, Geb.-Nr. 330, GB Nebikon, Baumacher 6


Abfallsammlungen


Grünabfuhr inkl. Küchenabfälle und Speiseresten
Freitag, 13. Dezember 2019

Papier- und Kartonsammlung
Freitag, 20. Dezember 2019



Ortsplanungsrevision: Öffentliche Auflage


Ortsplanungsrevision: Öffentliche Auflage
Die Ortsplanungsrevision ist nach gut zweijähriger Kommissionsarbeit kurz vor dem Abschluss.

Im Sinn von §61 des kantonales Planungs- und Baugesetzes werden folgende Unterlagen der Gesamtrevision
der Nutzungsplanung der Gemeinde Nebikon öffentlich aufgelegt:

 Öffentliche Auflage

 Bau- und Zonenreglement Nebikon BZR
 Zonenplan Siedlung
 Zonenplan Landschaft
 Teilzonenplan Gewässerraum

 Planungsbericht Stand 28. Juni 2019
 Beilage 1: Dokumentation Gewässerraum
 Beilage 2: Analyse Bestand-Herleitung ÜZ und Gesamthöhe
 Beilage 3: Kapazitätsnachweis
 Beilage 4: BZR Vergleich neu-alt
 Beilage 5: Bericht zur öffentlichen Mitwirkung
 Beilage 6: Vorprüfungsbericht vom 20. Februar 2019 (Seite 1-10)
 Beilage 6: Vorprüfungsbericht vom 20. Februar 2019 (Seite 11-20)
 Beilage 6: Vorprüfungsbericht vom 20. Februar 2019 (Seite 21-34)

 Siedlungsleitbild Seite 1-12
 Siedlungsleitbild Seite 13-24



Tagesfamilie Wiggertal – Tagesfamilie gesucht


Wir suchen Euch - eine Familie die es mag, wenn immer was los ist daheim, wenn Gspändli ihrer Kinder da sind, es aber auch mal entspannt beim basteln oder puzzeln zugeht, der Garten oder Balkon unsicher gemacht wird, man Zeit findet den kleinen und grossen Freuden und Sorgen der Kinder zu lauschen, gemeinsam sein Zvieri einnimmt - eine Familie in der Gemeinde Nebikon, die es sich vorstellen kann, ihre Türen, ihr Haus und ihre Familie zu öffnen für Tageskinder.

Bitte meldet Euch, wenn Ihr interesse daran habt oder jemand kennt, die genau die Richtigen dafür wären, die Spass daran haben könnten oder die noch nicht wieder voll ins Berufsleben einsteigen wollen aber gleich gerne von Zuhause arbeiten würden.

Kontaktieren Sie unsere Vermittlerin Frau Küttel für weitere Informationen.

Nadja Küttel-Suter, Tel. 079 207 99 40, Email: vermittlung@tagesfamilienwiggertal.ch



Zinssätze 2019


Gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 25. September 2018 beträgt der Jahreszinssatz für Vorauszahlungen und für zu viel bezahlte Steuern (positiver Ausgleichszins) im Jahr 2019 0,0 Prozent. Der Jahreszinssatz für zu niedrige oder verspätete Zahlungen aller Steuern, Gebühren und Bussen, für Nachzahlungen nach § 174 Absatz 1 StG sowie für im Rechtsmittelverfahren zu Unrecht herabgesetzte provisorische Steuern der Jahre 2000 und frühere (negativer Ausgleichszins) beträgt im Jahr 2019 0,0 Prozent. Der Verzugszinssatz beträgt im Jahr 2019 6,0 Prozent.

Besten Dank für die Kenntnisnahme und die weiteren Vorauszahlungen.

Online-Banking / Yellownet – Bitte richtige Referenz-Nr. eingeben!


Immer wieder muss festgestellt werden, dass Zahlungen, welche im Online-Bankingverfahren und im Yellownet ausgelöst werden, falsche Referenz-Nr. aufweisen. Für jede einzelne, dem Steueramt nicht bekannte Zahlung, muss bei der Post ein Nachforschungsbegehren gestellt werden, was sehr zeitaufwändig und kostspielig ist. Die Kosten dafür belaufen sich gemäss Tarifverordnung der Post auf pauschal Fr. 30.00 pro Fall. Diese Gebühren werden entsprechend weiterverrechnet! 

Alle steuerpflichtigen Personen, welche die Dienste des Online-Bankings oder Yellownets nützen, werden gebeten, vor dem Auslösen der Zahlung jeweils die eingegebene Referenz-Nr. zu kontrollieren.

Besten Dank für die Mithilfe!